RETROLux – die intelligente A-Lamelle

RETROLux  A-Lamellen sind in zwei Teilstücke gekantet: Ein erstes, steil angestelltes Teilstück dient der Sonnenausblendung,
ein zweites, flacheres Teilstück dient der verbesserten Tageslichtausleuchtung.
RETROLux  A-Jalousien ändern ihren Anstellwinkel in der
Behanghöhe kontinuierlich in Anpassung an den Blickwinkel nach außen. Durch das Oberlicht erfolgt mit flacher Lamellenanstellung
die Raumtiefenausleuchtung. Durch den unteren, geschlosseneren Behangteil wird der Schreibtisch sehr gut entblendet.

 

Selbstorganisation ist Kennzeichen einer höheren Intelligenz.
Die Selbstorganisation der RETROLux A-Lamelle ensteht durch die parallele Anordnung von zwei unterschiedlichen optischen Funktionselementen, die über den Sonneneinfallswinkel aktiviert werden. Die hohe überhitzende Sonne (Sommer) wird am ersten Teilstück vollständig ausgelenkt. Diffuses Himmelslicht und flachere Wintersonne wird am zweiten Teilstück in die Raumtiefe
umgelenkt. Die RETROLux A-Lamelle verfügt damit über eine höchst intelligente winkelselektive Selbsteuerung.


Eine Lamellennachführung wird erst bei sehr flachem Sonneneinfall erforderlich.

Der Behang ist durch die Abkantung einer Lamellenhälfte auch in Sonnenschutzposition vorteilhafter Weise zugunsten einer verbesserten Durchsicht geöffnet.

 

- Reduktion der externen Wärmelast > 50°
- Energieeinsparung für Klimatisierung
- blendfreier Arbeitsplatz
- perfekte Tageslichtausleuchtung
- sehr gute Durchsicht
- Solarenergiezugewinn im Winter möglich
- Horizontalpositionierung der Lamellen
- Bedienung wie Jalousiesysteme

Download
Produktserie RETROLux A
Produktserie_RL_AD600.pdf
Adobe Acrobat Dokument 657.2 KB